Home
Wir über uns
Bayrische Küche
Kuchen hausgemacht
Feier /Veranstaltung
Unsere Veranstaltung
Unsere Märkte
Übernachtung
Garten Cafe
Fotoalbum
Events/Termine
Radltour
Kontakt
Gästebuch
Links
Anfahrt/Öffnungszeit
Impressum

Auf die Radl, Fertig und los!!

 

Der König-Ludwig-Radlweg ist ein Radweg entlang des alten Ludwig-Donau-Main-Kanals. Der alte Kanal ist die erste gebaute Wasserstraße, die Europa (!) verbinden sollte. Der Kanal verläuft von Erlangen/Nürnberg über Neumarkt i.d.OPf. nach Beilngries. 

Wir folgen dem Kanal bis Neumarkt i.d.OPf. auf alten Treidelpfaden, auf denen früher Pferde die Schiffe zogen. In Neumarkt i.d.OPf. durchquert dann der idyllische Kanal das Landesgartenschaugelände und lädt zum Verweilen ein. Weiter geht's auf der Mistelbachallee südwärts in Richtung Buchberg und dann nach Sengenthal.

Biegen Sie vor Greißelbach links ein und fahren Sie nach Mühlhausen. Zwischen Sengenthal und Mühlhausen finden sie am Ludwig-Donau-Main-Kanal viele - auch noch intakte - Mühlen und einige Schleusen. Bei Pollanten ( Erlebnisgastronomie „ Alte Wegscheid“ )
erreicht nun auch der neue Main-Donau-Kanal das Sulztal, das weiter führt nach Berching. Vorbei an der 1100jährigen Stadt Berching, gleich hinter der Stadtmauer, schließt sich die Kanalpromenade und der neue Main-Donau-Kanal an. Wer es sich leicht machen will, der fährt am neuen Kanal weiter oder genießt eine Schiffahrt auf dem Main-Donau-Kanal. Schiffe wie der "König Ludwig" laden zu Rundfahrten ein! Ansonsten geht´s wieder hinauf zum alten Kanal.

Bei Pollanten ( Erlebnisgastronomie „ Alte Wegscheid“ )

Der Weg führt hier teilweise an der Bundesstraße entlang. Spätestens bei Plankstetten wechseln wir vom alten zum neuen Kanal. Das monumentale Benediktinerkloster Plankstetten zieht alle Blicke auf sich. Ab Plankstetten müssen wir diesen Teil des alten Kanals bis Dietfurt verlassen, denn ab hier ist er stark verwildert und nur schwer befahrbar. Diesen Abschnitt überlassen wir den Tieren und Vögeln als Rückzugsgebiet.

Auf der Strecke von Plankstetten nach Beilngries mündet der König-Ludwig-Radlweg in die Tour de Baroque. Dietfurt erreicht man somit am neuen Kanal oder man wechselt zur Altmühl. An zwei Anlegestellen kann man auch hier zu einer Schiffahrt auf dem Main-Donau-Kanal umsteigen. Die Schiffe fahren über Riedenburg nach Kelheim oder über Beilngries zurück nach Berching.

Also nichts wie los und bei der Alten Wegscheid einkehren !!!

 

Alte Wegscheid
strachowitz@t-online.de